das TEAM

Ich bin KERSTIN (aka miss mollipolli)
Kerstin, der kreative Kopf vom mollipolli Stoffladen, entspannt auf der Terasse des Ferienhauses in Dänemark bei strahlendem Sonnenschein. Sie trägt ein blaues, selbstgenähtes Kleid und hat die Hände in den Taschen
Ganz entspannt 😉 im selbstgenähten Kleid

mittlerweile eigentlich misses mollipolli, und der Kopf vom Team Stoffladen. Ich nähe seit ich 12 Jahre alt bin — Kinder wie die Zeit vergeht! Und weil´s mir solchen Spaß gemacht hat, habe ich mein Hobby sogar zu meinem Beruf gemacht. Nach meiner Ausbildung zur Bekleidungsschneiderin ging mein Weg aber noch weiter.  Nach zwei Lehr- und Wanderjahren besuchte ich die staatliche Modeschule in Stuttgart. Dort habe ich noch einmal allerhand dazu gelernt, und darf mich seither Schnitt- und Entwurfsdirektrice nennen. Danach ging es dann zum Arbeiten von hier nach da und dort, ins Ausland und wieder zurück …
Gelandet bin ich nun im Harz, genauer hier in Rhüden, in meinem wunderbaren Stoffladen, mit meinem Dream-Team. Was soll ich sagen, ich glaub hier bleibe ich. Einfach weil es mir mit euch sooo viel Spaß macht.

Ich heiße ANJA (wagemutige Allesnäherin und Sockenstrickexpertin)

Als ich in der Schule die Unterstützung meiner Mutter brauchte, um im Handarbeitsunterricht passable Ergebnisse abgeben zu können, glaubte wohl niemand, dass daraus mal mein größtes Hobby werden könnte. Einige Jahre später entdeckte ich, mit Hilfe meiner Oma, mein Interesse am Stricken. Und so entstanden aus etlichen Metern Wolle Pullover, Jacken, Mützen, Dreieckstücher und unzählige Socken. Weitere Jahre und viele Nähkurse später kamen dann etliche Meter Stoff, vernäht in Jacken, Hosen, Blusen, Kleidern, und was es sonst noch so zu nähen gibt, dazu.
Heute bin ich Teil eines tollen Teams im Stoffladen. Umgeben von wunderschönen Stoffen, die oftmals auch auf meiner Nähmaschine landen, herrlicher Wolle — auch damit ist schon das ein oder andere Projekt entstanden, und nicht zu vergessen, vielen lieben Kunden.

Hallo, ich bin CORINNA (unsere Patchworkkoryphäe)

Zur Jahrtausendwende ist mir in den Sinn gekommen, etwas Neues auszuprobieren, und so begann ich mit Patchwork.
Nach den ersten Stunden war ich schon total infiziert und süchtig danach. Ich konnte nicht genug vom Patchen bekommen und so schloss ich mich einer gleichgesinnten Gruppe an. Wir haben uns gegenseitig unterstützt und weitergebildet. In dieser Patchworkgruppe lernte ich Kerstin kennen und als Sie mir von ihrem Laden erzählte war ich gleich Feuer und Flamme. Seit den ersten Tagen bin ich in unserem super Team, und es ist ein Traum dort im Verkauf tätig zu sein und Patchworkkurse zu geben. Das Arbeiten mit den Kursteilnehmern ist sehr spannend, lustig und macht mir viel Freude. Hier kann ich mein Hobby richtig ausleben und neue Ideen entwickeln. Für mich ist der Stoffladen mein Wellnesstempel.

Mein Name ist URSULA (unsere Meisterin der Taschennähkunst)

Ihr kennt mich unter meinem Spitznamen Ulli. Ich bin schon früh mit dem „Nähvirus“ infiziert worden. Meine Großmutter war Schneiderin, und ich habe immer noch den Klang der Schere auf dem großen Küchentisch in den Ohren, wenn sie Stoffe zugeschnitten hat. Ich habe das Nähen in vielen Kursen gelernt und immer weiter vertieft. Aus dieser Freude am Nähen ist der Wunsch gewachsen, Euch daran teilhaben zu lassen. Dazu biete ich hier in der Nähwerkstatt unterschiedliche Workshops  und, besonders gerne, meine Kinder-Nähkurse an. Ich bin sehr glücklich darüber, ein Teil von diesem wunderbaren Team zu sein.