AGB & Datenschutzerklärung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Kurse bei mollipolli – Der Stoffladen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Anmeldungen oder Buchungen, die über unsere Homepage www.mollipolli.de durchgeführt werden. Mit dem Häkchen im Feld AGB bei einer Anmeldung/Buchung, erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

1. Kursanmeldung
Die Anmeldung erfolgt unter www.mollipolli.de oder persönlich im Laden und ist verbindlich. Mit Klick auf den Button „kostenpflichtige Anmeldung“ wird Ihre Anmeldung/Buchung verbindlich gebucht. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung per Email. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben.

2. Kursgebühren
Die Kursgebühren sind spätestens sieben Tage nach der verbindlichen Anmeldung fällig. Zahlungen können im Buchungssystem online getätigt werden (per PayPal). Desweiteren kann die Kursgebühr innerhalb von sieben Tagen per Überweisung auf das in den Anmeldeunterlagen genannte Bankkonto oder per PayPal an frank.weichenhain@t-online.de beglichen werden. Mit Eingang der Zahlung ist die Anmeldung verbindlich. Werden mehrere Kursplätze von einer Person gebucht, haftet die anmeldende Person für die gesamten Teilnahmegebühren. In den Kursgebühren sind keine Materialkosten enthalten!

3. Stornierung
Die Stornierung einer Kursanmeldung muss schriftlich erfolgen. Storniert der Teilnehmer mehr als 4 Wochen vor Kursbeginn seine Anmeldung werden 100% der Teilnahmegebühren zurückerstattet. Bei Absagen bis 14 Tage vor Kursbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühren zurückerstattet. Bei Absagen 14 Tage oder weniger vor Kursbeginn werden keine Kursgebühren zurückerstattet. Der Teilnehmer kann aber einen Ersatzteilnehmer benennen, der den Kurs für ihn antritt. Bei Krankheit, vorzeitigem Abbruch oder anderen Gründen von Abwesenheit des Teilnehmers, besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin oder Rückerstattung der Kursgebühr.
Grundsätzlich sind auch keine anteilsmässigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Teilen eines Kurses möglich.

4. Kursabsage durch den Veranstalter
Bei Krankheit der Kursleitung werden die Stunden nachgeholt. Der Teilnehmer wird hiervon rechtzeitig in Kenntnis gesetzt. Die breits bezahlten Kursgebühren werden auf das neue Kursdatum übertragen. Muss ein Kurs vollständig abgesagt werden, wird die gezahlte Kursgebühr vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Kommt ein Kurs wegen mangelnder Kursteilnehmer (mind. 3 TN) nicht zustande, wird der Kurs abgesagt und die bereits entrichtete Kursgebühr zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

5. Haftung
Jede Art von persönlichen oder materiellen Schäden während der Kurse/Workshops liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Teilnehmers. Mollipolli – Der Stoffladen (Frank Weichenhain) kann hierfür nicht haftbar gemacht werden.
Der Versicherungsschutz während des Kurses ist Sache der Teilnehmerin/des Teilnehmers. Für alle vom Anbieter durchgeführten Kurse und Veranstaltungen wird jegliche Haftung ausgeschlossen.
Mollipolli – Der Stoffladen (Frank Weichenhain) haftet nicht für abhanden gekommene Gegenstände aller Art. Auskünfte und Ausführungen des Kursleiters dienen ausschließlich der unmittelbaren Kursdurchführung. Aus ihnen können keine Haftungsansprüche abgeleitet werden.

6. persönliche Daten/Datenschutz
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung https://www.mollipolli.de/datenschutzerklaerung/

7. Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

8. Geltendes Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

9. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte der Vertrag eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

10. Hinweis auf EU-Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unsere Mailadresse: info@mollipolli.de

 

Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei
den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
“Personenbezogene Daten” sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Kursanmeldungen
Bei der Kursanmeldung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anmeldung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen
werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht
zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art.
6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

letzte Aktualisierung: 25.04.2018

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.